Aktuelle Meldungen

Autofreunde unterstützen Kinderklinik

Die Old- & Youngtimer Gruppe Ostbayern hat ein großes Herz. Daher spendete die Gruppe die Erlöse des dritten Pokerruns in Höhe von 2.000 Euro an den Förderverein der Kinderklinik am DONAUISAR Klinikum Deggendorf. Standesgemäß fand die Übergabe vor zwei Oldtimern statt – einem Trabant P601s und einem Fiat 127 Abarth. 

Mehr zum Thema

Drei Seiten der Palliativmedizin beleuchtet

Mit drei Themenkreisen haben sich die Deggendorfer Palliativgespräche beschäftigt: Prof. Dr. Michael Quintel sprach über das Verhältnis der Palliativ- zur Intensivmedizin, Dr. Steven Hebert berichtete von seiner Arbeit in der Kinderpalliativmedizin und Prof. Dr. Dr. Klein klärte über die Behandlung von Kopf- und Halstumoren auf.

Mehr zum Thema

Fachwissen und Empathie vertiefen

Zum ersten Mal hat das DONAUISAR Klinikum eine eigene Fachweiterbildung im Bereich Notfallpflege gestartet, ergänzend zu der Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivpflege welche bereits seit Jahrzehnten im Haus  durchgeführt wird. Insgesamt haben, trotz der Turbulenzen durch Corona, 17 Pflegefachkräfte ihre Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

Mehr zum Thema

Warum es nur zwei Geschlechter gibt, aber kein drittes…

Der Deggendorfer Urologie-Tag ist eine feste Einrichtung im ärztlichen Fortbildungskalender. Dabei greift Organisator Chefarzt Dr. Leonhard Stark neben medizinischen Themen gerne auch gesellschaftliche Themen auf. Heuer ging es z. B. um die Medizinerausbildung in Niederbayern und die Diskussion zum Umgang mit den verschiedenen Geschlechtern. 

Mehr zum Thema

Ehemaliger Patienten bedankt sich bei Schmerztherapie

Ein kunstvolles Dankeschön an seine „Wohltäter“: Dietmar Schwarz war Patient in der Schmerzklinik. Heute erfreuen seine Bilder Patienten, Besucher und Mitarbeiter des DONAUISAR Klinikums Landau. Mit der kleinen Ausstellung zeigt er seine Dankbarkeit und sein Können, mit dem er schon viele beeindruckt hat.

Mehr zum Thema

Digitale Gesundheitswoche für Schüler und Azubis

Mit großem Erfolg hat das DONAUISAR Klinikum eine digitale Gesundheitswoche für seine Auszubildenden und Schüler durchgeführt. „Unser Nachwuchs liegt uns am Herzen. Deswegen haben wir für sie dieses Angebot ins Leben gerufen, denn mit einer gesunden Lebensweise kann man nicht früh genug beginnen“, erklärt Vorstand Dr. Inge Wolff. 

Mehr zum Thema

Mission erfolgreich: 16 Absolventen bestehen ihr Examen

Nach der dreijährigen Ausbildung gehen die neuen Physiotherapeuten ihren beruflichen Weg. „Unser Beruf gibt uns Stabilität, Sicherheit und Zufriedenheit auf allen Ebenen. Dort kann man sich entwickeln, während man sich Tag für Tag den neuen Herausforderungen stellt, die das Leben und der Wandel der Zeit mit sich bringen. 

Mehr zum Thema