Patientenfürsprache

Die Patientenfürsprecher unterstützen die Patienten und deren Angehörigen bei Beschwerden und vermitteln den Kontakt zu den richtigen Ansprechpartnern. Sie nehmen aber auch Anregungen von Patienten auf und geben diese an die Klinikleitung weiter. Um seinen Aufgaben gerecht zu werden, hält die Patientenfürsprecherin bzw. der Patientenfürsprecher wöchentliche Sprechstunden ab. Patientenfürsprecher stehen Patienten und Angehörigen zur Verfügung. Sie übernehmen eine Mittlerrolle zwischen Patient und Klinikpersonal und tragen zur Klärung und Entschärfung von Konflikten bei.

Die Patientenfürsprache übernehmen Dr. Gerd Deiml für das DONAUISAR Klinikum Deggendorf und Josef Seibl für das DONAUISAR Klinikum Landau. Deiml war bis vor 11 Jahren Chefarzt am Deggendorfer Klinikum und hat das Klinikum über Jahrzehnte geprägt. Seine neue Position sieht er als große Ehre, er hat davor aber auch Respekt. So sieht es auch Seibl, der bisher noch keine Erfahrungen im Krankenhaus gesammelt hat. Bis zu seiner Pensionierung war er Leiter des Amtes für ländliche Entwicklung in Landau.

Kontakt:

DONAUISAR Klinikum Deggendorf
Dr. Gerd Deiml
Sprechstunde Dienstag 11-12 Uhr (ab 12.11.2013)
gerd.deiml@donau-isar-klinikum.de

DONAUISAR Klinikum Landau
Josef Seibl
Sprechtsunde Montag 9-10 Uhr
josef.seibl@donau-isar-klinikum.de

DONAUISAR Klinikum Dingolfing
N.N.