Organisation

Das DONAUISAR Klinikum Deggendorf-Dingolfing-Landau ist seit 2012 ein gemeinsames Kommunalunternehmen der Landkreise Deggendorf und Dingolfing-Landau. Als Anstalt des öffentlichen Rechts leistet es einen sehr wichtigen Beitrag nicht nur für die medizinische Versorgung der ganzen Region.

Im Verbund wird an allen Standorten Hochleistungsmedizin wohnortnah angeboten werden. Die Landkreise setzen zudem alles daran, durch Fortbildungen der Beschäftigten und durch laufende Investitionen in die Medizintechnik und die Gebäude mit der ständigen Entwicklung in Medizin, Pflege und Technik Schritt zu halten. Oberste Ziele sind die kompetente medizinische Behandlung und sorgfältige individuelle und menschliche Pflege. So drückt es auch unser Leitsatz aus: Gemeinsam mit Kompetenz und Herz. 

Hier finden Sie unser Organigramm:

Organigramm

DONAUISAR Klinikum Deggendorf
Schwerpunktversorgung
465 Betten, 15 teilstationäre Dialyseplätze
zwölf Fachabteilungen und zwei Belegabteilungen

DONAUISAR Klinikum Dingolfing
Grund- und Regelversorgung 
125 Betten
sechs Fachabteilungen und eine Belegabteilung

DONAUISAR Klinikum Landau
Grund- und Regelversorgung
125 Betten
vier Fachabteilungen und drei Belegabteilungen

Standortübergreifend tätig sind:

  • Institut für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Institut für Laboratoriumsdiagnostik und Transfusionsmedizin
  • OP-Management
  • Zentralapotheke
  • Zentrale Notaufnahme

 

Dr. Inge Wolff

Das DONAUISAR Klinikum Deggendorf-Dingolfing-Landau gkU leitet Vorstand Dr. Inge Wolff.