Aktuelle Meldungen

Bei Verdacht auf Schlaganfall: 112 wählen

Die Menschen für erste Anzeichen eines Schlaganfalls zu sensibilisieren, war das gemeinsame erklärte Ziel der Teilnahme am Schlaganfall- und Diabetes-Infotag mit dem roten Doppeldecker-Bus. Dazu haben sich das DONAUISAR Klinikum Deggendorf, das Bezirksklinikum Mainkofen und die AOK Deggendorf zusammengetan.

Mehr zum Thema

Stricken für einen guten Zweck

Die Schöllnacher „Bastelomis“ haben wieder fleißig gestrickt und ihre neuesten Kreationen an die Kinderstation des DONAUISAR Klinikums Deggendorf übergeben. In mühevoller Kleinstarbeit sind viele bunte Püppchen und -bärchen entstanden.

Mehr zum Thema

Selbsthilfegruppe für Fibromyalgie-Betroffene

Fibromyalgie ist eine nicht heilbare, chronische, nicht entzündliche und sehr schmerzhafte Erkrankung. Betroffene leben mit ständigen Schmerzen. Um diesen Betroffenen zu helfen und diese zu unterstützen wurde eine Selbsthilfegruppe für den Landkreis Dingolfing-Landau gegründet.

Mehr zum Thema

In Landau ensteht eine neue Physiotherapie

Die physiotherapeutische Abteilung wird auf den neuesten Stand gebracht. Diese Investitionen lohnen sich, weil drei Kliniken auf die Physiotherapeuten angewiesen sind: die Orthopädie, die Schmerztherapie und die Akutgeriatrie. Damit ist dieser Bereich äußerst wichtig für die Entwicklung des Klinikums.

Mehr zum Thema

Unterricht im Krankenhaus

Seit vielen Jahren gehört ein Besuch am DONAUISAR Klinikum Deggendorf zum Stundenplan des Schulsanitätsdienstes der Realschule Maria-Ward in Deggendorf. In diesem Jahr wurde das Klassenzimmer mit den Räumlichkeiten der Krankenpflegeschule am DONAUISAR Klinikum getauscht

Mehr zum Thema