22. Deggendorfer Hygienetag

Infoblock

  • Datum: 26.10.2022
  • Beginn: 09:30
  • Dauer: 15 Uhr

Veranstaltungsort: Deggendorfer Stadthalle

Veranstaltungsart: Tagung

Veranstaltungskosten: 80,00 Euro

Referenten: Herr Marcel Karaköcek; Frau Ines Bank; Frau Dr. Anne Zeckey; Herr Dr. med. Dipl.-Ing. Thomas W. Fengler.

Das Programm als PDF.

 

VORWORT

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zum Hygienetag in die Deggendorfer Stadthalle ein.

Wir haben für Sie ein Programm mit interessanten Vorträgen aus dem Bereich Hygiene und Infektionsprävention zusammengestellt. 

Patienten müssen immer fachkompetent und unter Einhaltung der allgemeinen Hygienevorgaben behandelt werden. Nutzen Sie daher die Gelegenheit, diesbezüglich interessante Vorträge zu hören und sich von Fachexperten aus der Praxis beraten zu lassen. 

Die Veranstaltung bietet Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit Berufskollegen auszutauschen und neue Denkansätze in Ihre Abteilungen mitzubringen.

Vor der Veranstaltung sowie in den Pausen können Sie sich bei den Fachpersonen der Industrieausstellung über neue Hygieneprodukte informieren und beraten lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das Team der Klinikhygiene
DONAUISAR Klinikum gKU

Rita ReimprechtStaatl. anerkannte Fachkraft für Infektionsprävention und Krankenhaushygiene
DONAUISAR Klinikum gKU
Veranstaltungsorganisation

 

PROGRAMM
09:30 Begrüßung

09.45 Uhr bis 10:30 Uhr Keimreduktion im Alltag: Einsatz von Hand- und Flächendesinfektion
Marcel Karaköcek

10:30 Uhr bis 11:15 Uhr Vision Null Infektionen: Was tun bei einem Anstieg von postoperativen Wundinfektionen nach hüftendoprotetischen Operationen?
Ines Bank

11:15 Uhr bis 11:30 Uhr Kaffeepause

11:30 Uhr bis 12:15 Uhr Lebensmittelhygienische Fragestellungen in medizinischen Einrichtungen
Dr. Anne Zeckey

12:15 Uhr bis 13:15 Uhr Mittagespause 

13:15 Uhr bis 14:00 Uhr Aufbereitung semikritischer Ultraschallsonden unter dem Gesichtspunkt des Risikomanagements
Dr. Thomas W. Fengler

14:00 Uhr bis 14:45 Uhr Erhöhtes MRSA Aufkommen auf der neonatologischen/ pädiatrischen ITS – Was ist zu tun?
Ines Bank

15:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Fachbezogene Industrieausstellung im Foyer der Stadthalle.

REFERENTEN
Marcel Karaköcek
Gebietsverkaufsleiter Healthcare Schülke & Mayr GmbH

Ines Bank
Hygienefachkraft Region West Helios Kliniken GmbH

Dr. Anne Zeckey
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Oberschleißheim

Dr. med. Dipl.-Ing. Thomas W. Fengler
Cleanical Investigation & Application Chirurgie-Instrumenten-AG Berlin

 

ZIELGRUPPE
Hygienefachkräfte, Hygienebeauftragte aus Kliniken, Praxen, Pflegeeinrichtungen, Ärzte und Pflegekräfte


VERANSTALTUNGSORT
Deggendorfer Kultur- und Kongresszentrum Stadthalle 1 Edlmaierstraße 2, 94469 Deggendorf


ANREISE/ PARKEN
Sie erreichen die Stadthalle Deggendorf über die A3 Nürnberg-Passau und die A92 München-Deggendorf. Nach der Ausfahrt Deggendorf Mitte folgen Sie einfach der Beschreibung zur Stadthalle.
Anreise mit der Bahn: Der Bahnhof ist zentral gelegen und die Stadthalle in 15 Minuten zu Fuß erreichbar (ICE und ÖPVN-Anbindung über Hauptbahnhof Plattling).

ANMELDUNG
Per E-Mail: hygiene@donau-isar-klinikum.de
Telefon: 0991/380-1817
Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung Ihre genaue Rechnungsanschrift sowie E-Mail-Adresse mit.

Die Teilnahmegebühr überweisen Sie bitte erst nach Erhalt der Rechnung.

Teilnahmegebühr: 80,00 €
Die Teilnahmegebühr beinhaltet: Veranstaltung, Mittagessen, Pausensnacks sowie Getränke.

Anmeldeschluss ist der 19.10.2022

Bei Stornierung der Teilnahme nach dem 19.10.2022 bzw. Nichterscheinen am Veranstaltungstag erfolgt keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr. 
Fortbildungspunkte für Ärzte wurden bei der BLÄK beantragt.

Bankverbindung:
Sparkasse Deggendorf
IBAN: DE75 7415 0000 0380 0355 50
Stichwort: Deggendorfer Hygienetag 2022

Die Vorträge stehen Ihnen je nach Freigabe der Referenten unter der Homepage des DONAUISAR Klinikum nach der Veranstaltung als Download zur Verfügung. (Pfad: DONAUISAR Klinikum Deggendorf – Unser Klinikum – Hygiene)


Diese Veranstaltung wird freundlicherweise durch Firmen unterstützt:
Schülke & Mayr GmbH - Dr. Weigert GmbH & Co. KG - P. J. Dahlhausen  Co. GmbH - Aqua free GmbH - Draeger Medical Deutschland GmbH - Hagleitner Hygiene International GmbH - Paul Hartmann AG - Borer Chemie Deutschland GmbH