Radiologengemeinschaft Deggendorf

Seit 1993 kooperiert das DONAUISAR Klinikum Deggendorf mit der Radiologengemeinschaft Deggendorf, die als eigenständige Praxis ihren Sitz am Klinikum hat. Sie bietet viele bildgebende Diagnosemöglichkeiten: Für die Untersuchung in der Radiologengemeinschaft werden hoch entwickelte Technologien wie Magnetresonanztomographie, Computertomographie und Mammographie eingesetzt. Auf Grund ihrer sehr genauen anatomischen Darstellung sind diese Methoden unverzichtbarer Bestandteil der modernen Hochleistungsmedizin zur Diagnose und Therapiekontrolle als auch zur präzisen Operationsplanung. Die Magnetresonanztomographie ist die Methode der Wahl bei Erkrankungen des Gehirns, der Wirbelsäule und der Gelenke; aber auch die Organe des Bauchraumes können jetzt ohne Röntgenstrahlen mit hoher Auflösung dargestellt werden.