Leistungsspektrum

Das Spektrum pneumologischer Erkrankungen ist weit gefächert und umfasst sowohl häufige als auch seltene Erkrankungen. Die Beschwerden sind oft von Luftnot oder Husten geprägt. Nachfolgend finden Sie beispielhaft einige Erkrankungen aufgelistet:

  • Chronisch obstruktive Atemwegserkrankung (COPD)
  • Lungenemphysem
  • Asthma bronchiale
  • Lungenentzündung
  • Lungenkrebs
  • Lungengerüsterkrankung (Fibrose)
  • Sarkoidose
  • Lungenembolie
  • Pleuraerguss


Für die Diagnostik und Therapie verfügt das Team über eine moderne Ausstattung. Zudem besteht eine gute Kooperation mit anderen Kliniken des DONAUISAR Klinikums sowie ambulanter Einrichtungen.

Die Ausbildung und Wissensvermittlung ist uns ein wichtiges Anliegen. Chefarzt Dr. Bösch ist auch als langjähriger Mitautor des "Herold - Innere Medizin" sowie des pneumologischen Lehrbuches "Lunge und Atemwege" aus der Serie Module Innere Medizin und dem dt. Standardwerk der Lungenfunktionsdiagnostik "Lungenfunktionsprüfung", welches in Kürze in der 4. Auflage erscheint, bekannt.

In unserer Klinik wird eine strukturierte Weiterbildung auf dem Gebiet der allgemeininternistischen Basisweiterbildung sowie der speziellen pneumologischen Weiterbildung angeboten.
Folgende Befugnisse sind von der Bayerischen Landesärztekammer zugesprochen:

  • 18 Monate Stationäre Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin (WO 2004 i. d. F. v. 2010) 
  • 24 Monate Innere Medizin und Pneumologie mit 6 Monaten in der internistischen Intensivmedizin (WO 2004)