Kardiologie

Kardiologie
In der Medizinischen Klinik IV wird sich durch umfangreiche Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten dem breiten Spektrum von Herz-/Kreislauferkrankungen angenommen.

  • Invasive Diagnostik und Eingriffe: 
    • Linksherzkatheter und Koronarangiographie (Kontrastdarstellung der Herzkranzgefäße) 
    • PTCA (Ballondehnung) mit Stentimplantation einschließlich Medikamenten- Beschichteter Stents („Gefäßstützen“) 
  • Herzschrittmacher und implantierbarer Defibrillator (Gerät, das mittels Elektroschock akute Herzrhythmusstörung beseitigt) in Kooperation mit Chirurgie: Implantation von 1- und 2 Kammer-Schrittmachern, biventrikulären Schrittmachern, implantierbaren Defibrillatoren AICDs und allen entsprechenden Kombinationen. 
  • Transthorakale Echokardiographien (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • Transösophageale Echokardiographien ("Schluck-Echo" über die Speiseröhre)
  • EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung 
  • Kardiologische Intensivmedizin
  • Vaskulärer Ultraschall Doppler und Farbdoppler (Gefäßdarstellung mit Ultraschall) Doppler-Druckmessungen 

Versorgungsschwerpunkte: 

  • Stationäre und ambulante Durchführung von Herzkatheter 
  • Anlage von Medikament-Beschichteten Koronarstents („Gefäßstützen“)

Weitere Leistungsangebote:

  • Ambulante Koronarangiographie
  • Stationäre Schrittmacher-Kontrolle
  • Vollständige Vorbereitung für herzchirurgische Operationen