Leistungsspektrum

Visceralchirurgie 
Im Rahmen der Visceralchirurgie werden einerseits klassische Eingriffe an den Bauchorganen nach modernsten Methoden, andererseits aber auch ausgedehnte Tumor-Operationen durchgeführt. Die Abteilung ist als überregionales Darmzentrum der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert und erfüllt damit höchste Ansprüche an Umfang und Qualität der Versorgung von Patienten mit einem Darmtumor. Professionelle psychologische Betreuung gehört ebenso dazu wie abgestimmte Ernährung und zugewandte Pflege vor und nach der Operation.

Wo unumgänglich, erleichtert eine hochqualifizierte Stomatherapie die Beherrschung eines künstl. Ausgangs.

Das Spektrum der Abteilung Visceralchirurgie umfaßt:

  • alle Operationen im Bauchraum einschließlich großer Eingriffe an Leber, Bauchspeicheldrüse und Speiseröhre. 
  • Eine Vielzahl dieser Operationen werden in minimal-invasiver Technik („Schlüsselloch-Chirurgie“) vorgenommenalle Eingriffe an Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Versorgung von Bauchwand- und Leistenbrüchen, oftmals mit Verstärkung durch ein Kunststoffnetz und in minimal-invasiver Technik

Thoraxchirurgie
Im Bereich der Thoraxchirurgie werden bei Lungentumoren oft große Eingriffe mit der Entfernung von Lungengeweben, manchmal auch eines ganzen Lungenflügels, erforderlich. Diese erfolgen, wie auch die großen Eingriffe der Bauchchirurgie in onkologisch adäquater Technik mit der Entfernung der Lymphdrüsen und enger Abstimmung mit Onkologen, Pneumologen und Strahlentherapeuten.

Das Spektrum umfasst:

  • Lungenteilentfernung bis hin zur Entfernung eines kompletten Lungenflügels bei bösartigen Tumoren
  • Entfernung gutartiger kleinerer Lungenbefunde in minimal-invasiver Technik ohne Eröffnung des Brustraums (Thorakoskopie, siehe Bild: Emphysemblasen der Lungenspitze, die den gefürchteten, wiederholten Lungenkollaps verursachen.)
  • Entfernung von gut- und bösartigen Tumoren der Thymusdrüse
  • Verödungen des Rippenfells (vor allem bei fortgeschrittenen Tumorleiden)

Gefäßchirurgie
In der Gefäßchirurgie werden alle Eingriffe am arteriellen und venösen Gefäßsystem durchgeführt. Hier finden Sie dazu mehr 

Phlebologie

  • Sonographie der proximalen und peripheren Venen
  • Farbcodierte Duplexsonographie
  • Venendiagnostik
  • Thrombosediagnostik
  • Varizenoperationen ambulant und stationär Crossektomien
  • Mini-Inzisionen
  • Sklerosierung: Rankenvarizen
  • Sklerosierung: Besenreiservarizen
  • Stripping von Stammvenen 

Kinderchirurgie
Alle notwendigen Akuteingriffe werden im Bereich der Kinderchirurgie durchgeführt. Auch die Behandlung Frühgeborener gehört, in Zusammenarbeit mit der im Hause vorhandenen Kinderintensivstation, dazu.

Für geplante Eingriffe bei ausgedehnteren Fehlbildungen erfolgt die Überweisung in ein kinderchirurgisches Zentrum.

Unser Spektrum umfasst:

  • Operation von Neugeborenen mit Pylorusstenose (Pförtnerenge durch Muskelhypertrophie)
  • Operation bei akuten Darmerkrankungen wie Darmverschluss durch Einstülpung oder Drehung
  • Operation von entzündlichen Darmerkrankungen
  • Operation bei kindlichen Leisten- und Nabelbrüchen


Sonographie
Die Klinik ist als Kompetenzzentrum mit Ausbildungsleiter-Status für Chirurgische Sonographie entsprechend der CAES der Deutschen Gesellschaft für Visceralchirurgie zugelassen. Gleichzeitig besteht die Anerkennung als Kompetenzzentrum entsprechend den Richtlinien der DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)

Die Geräteausstattung erfüllt höchste Ansprüche. Auch das hoch aussagekräftige und für den Patienten völlig belastungsfreie Verfahren der Endosonografie kommt unter Verwendung von modernstem Gerät zum Einsatz.

Proktologie

  • Diagnostik und OP-Planung in eigener Sprechstunde
  • Eigene, speziell eingerichtete Räumlichkeiten 
  • vorwiegend ambulante Behandlung von: 
    • Hämorrhoiden
    • Analfissuren
    • Abszessen
    • Fisteln


Endoskopische Operationen
Ein großer Teil der Operationen wird durch die minimalinvasive Chirurgie, die so genannte „Schlüssellochchirurgie“ abgedeckt.Die dabei ohnehin nur kurzen "Schnittchen" der Operationszugänge können fast unsichtbar gemacht werden, wenn in ausgewählten Fällen, zum Beispiel bei der Gallenblasenentfernung, spezielle Miniaturinstrumente verwendet werden . Diese sind deutlich kleiner als die bisher üblichen endoskopischen Instrumente. Die Klinik verfügt über drei komplette Operationstürme für endoskopische Eingriffe.Dabei kommt bereits die hoch auflösende Bildgebung in HDTV- Technik zum Einsatz.

Das Leistungsspektrum umfasst:

  • Gallenblasenentfernung
  • Operation eines Leistenbruches durch Netzeinlage (Leistenbruch vor und nach endoskopischer Versorgung )
  • Behebung ausgedehnter Bauchwand- und Narbenbrüche mit speziell beschichteten, gut körperverträglichen Kunstgeweben. Auch bisher hoffnungslose, große Defekte können so geschlossen werden.
  • Refluxoperationen
  • Magenband
  • Nebennierenentfernungen
  • Verwachsungslösungen
  • Dickdarmoperationen
  • kleinere Lungenoperationen (z.B. bei Spannungspneumothorax, Lungenbiopsien bei unklaren Lungenerkrankungen, Spiegelungen des Mittelfells)

Weitere Leistungsangebote der Fachabteilung:

  • 24-Stunden-Notfallambulanz
  • Kassenärztliche Versorgung auf Überweisung durch Vertragsärzte
  • kassenärztliche Sprechstunde an zwei Nachmittagen pro Woche
  • ambulante Operationen
  • minimal invasive Schilddrüsenchirurgie